Zum Hauptinhalt springen

Damen 4 im Spitzenspiel gegen Tabellenführer aus Hörde

| Damen IV

Unterstützung für unsere Youngster am nächsten Samstag in Asseln gefragt.

Wer hätte das zu Saisonbeginn gedacht? In ihrer ersten Bezirksligasaison und nach einer durchwachsenen Hinrunde, treffen die Mädchen der Damen IV als Tabellendritter mit nur einem Punkt Abstand auf den Ligaprimus aus Hörde. Die Vorzeichen für das Spiel sind klar, die Favoritenrolle kommt dem deutlich erfahreneren Team aus Hörde zu. Aber im letzten Spiel gegen den Tabellenzweiten aus Brechten hat das VVS Team angedeutet, was in ihm steckt und so ist vielleicht eine Überraschung möglich.

„In dieser Entwicklungsphase sind Leistungsschwankungen normal, man darf nicht vergessen, dass die Mannschaft aus 14 jährigen Spielerinnen besteht, die in jedem Spiel dazulernen“, will Trainer Knut Powilleit auch überhaupt keinen Druck aufkommen lassen. „Die Mädchen sollen einfach genießen, was sie sich bisher erarbeitet haben und Spaß haben“.

Zurück