Zum Hauptinhalt springen

Damen II bleibt ungeschlagen

| Damen II

TV Jahn Dortmund 1:3 VV Schwerte II (18:25, 15:25, 25:11, 17:25)

Mit dem TV Jahn wartete am vergangenen Samstag ein unangenehmer Gegner auf die 2. Damenmannschaft des VVS. Zwar lässt es der 5. Tabellenplatz Jahns nicht unbedingt vermuten, aber die Dortmunder sind eine kämpferisch starke Mannschaft mit guter Block- und Angriffsarbeit und haben bereits einigen Top-Teams der Liga Punkte abgeknöpft.
Im ersten Satz verlief das Spiel zunächst sehr ausgeglichen, der TV Jahn setzte sich zeitweise sogar mit 3 Punkten ab. Die starke Aufschlagsquote auf Seiten der Ruhrstädterinnen führte aber schließlich zur Wende und der VVS entschied den Satz mit 25:18 für sich.
Im zweiten Satz waren schnellere Angriffsvarianten der Erfolgsgarant. Zu Beginn musste zwar auch erst wieder ein 4-Punkte-Rückstand aufgeholt werden, aber dann konnte Schwerte konsequenter das eigene Spiel durchsetzen und den Satz mit 25:15 gewinnen.
Im dritten Satz hätte das Schwerter Team den Sack zu machen können - aber da lief nicht mehr allzu viel zusammen. Viele Eigenfehler des VVS und eine starke Aufschlagsserie des TV Jahn führten zum Satzverlust. Jahn hat den Satz verdient mit 25:11 gewonnen.
Der vierte und letzte Satz war zu Beginn auch wieder stark umkämpft, mit langen Ballwechseln. Diesmal verpassten die Schwerterinnen ihre Chance jedoch nicht: durch eine starke Teamleistung auf allen Positionen setzte sich das Schwerter Team zur Mitte des Satzes ab. Einen Vorsprung, den der TV Jahn nicht mehr aufholen konnte. Der VVS gewann den vierten Satz mit 25:17 und damit das Spiel mit 3:1.

Ein Spiel, dass man ganz klar als Arbeitssieg verbuchen kann. Trotz Satzverlust gibt das Schwerter Team damit weiterhin keinen Punkt ab und baut den Vorsprung an der Tabellenspitze der Landesliga aus. Aktuell sind es sogar 10 Punkte, wobei der Zweitplatzierte allerdings zwei Spiele weniger hat, als der VVS.
Im letzten Spiel der Saison geht es am 15.12. in Iserlohn gegen den TV Neheim um die letzten drei Punkte der Hinrunde.

VV Schwerte: Jana Omeltschenko, Jana Zedler, Karo Kaiser, Lara Schulenburg, Mareike Krafczyk, Nina Grünewald, Sarah Müller, Steffi Zegarac, Stephanie Respondek, Tanja Schulte

Zurück